Zum Inhalt springen

Demokratie ist für Alle da!

Daher fordern wir die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre!

Wer sind wir?

Unsere Mitglieder kommen aus unterschiedlichsten Altersklassen, Hintergründen und Interessensgruppen, gemeinsam haben wir jedoch alle dasselbe Ziel: 

1,5 Millionen 16- und 17-Jährigen ihr Grundrecht zu geben. Dafür arbeiten wir mit anderen Organisationen, Jugendverbänden und Staatsrechtssexpert:innen zusammen. Projekte der Initiative Jugend Wählt sind zum einen eine Petition zusammen mit einer großen Influencer:innenkampagne, die eine breite gesellschaftliche sowie politische Debatte zu einer Absenkung des Wahlalters anstoßen soll. 

Zum anderen versucht Jugend Wählt eine Wahlalterabsenkung bei den hessischen Kommunalwahlen rechtlich durchzusetzen, da dort das Wahlalter nicht durch die hessische Landesverfassung legitimiert ist, was verfassungswidrig ist. Auch der Austausch mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten nimmt einen wichtigen Stellenwert bei unserer Arbeit ein.

„Wir fordern das Wahlrecht ab 16 Jahren!

– #JugendWählt

Es gibt viele gute gründe dafür!

Wählen ab 16? Wieso?

Das Wahlrecht ist ein grundrechtgleiches Recht und es gibt keinen plausiblen Grund es 16- und 17-jährigen zu verwehren.

Wir wollen das, was uns zusteht und kämpfen dafür endlich auch politisch eine Stimme zu bekommen!

Und genau deswegen fordern wir Wahlen ab 16 Jahren!

Auch du kannst mitmachen!